• 12 Monate ohne bezahlte Arbeit,
  • 12 Monate unverplante Zeit,
  • 12 Monte neue Menschen, neue Lebensweisen kennenzulernen,
  • 12 Monate, um uns für Projekte in aller Welt zu engagieren, die unsere Hilfe wünschen,
  • 12 Monate zu leben und nur die Dinge zu tun, die wir wollen.

Bis jetzt ist das noch ein Traum,
der aber hoffentlich im Herbst 2021 wahr wird!

Wenn ihr dann wissen wollt, was wir da wirklich tun und wie so ein Sabbatjahr konkret wird, dann könnt ihr das hier ab September 2021 lesen oder – noch besser – ihr bleibt mit unserem Newsletter auf dem Laufenden und bekommt einmal pro Monat einen Überblick, was wir alles erlebt und gemacht haben. -> Einfach hier anmelden!

Unsere neuesten Beiträge:

  • Jetzt ginge eigentlich die Schule wieder los
    Während sich unsere Kollegen gerade auf den Start ins nächste Schuljahr vorbereiten, sind wir dieses Jahr mit ganz anderen Dingen beschäftigt. Ab 22.9. ist jetzt definitiv unser Haus vermietet. Jetzt gibt es kein zurück mehr!Nachdem es anfangs ganz einfach aussah, unser Haus im
  • Sosolya – Bildung für Kinder in den Slums in Uganda
    Und wieder erreicht uns ein Projekt, das eine spannende Verbindung mit unserer Heimat hat. Vor einigen Jahren waren die Sosolyas mit ihren Kindern zum Tanzen beim Afrika Kulturfest in Forchheim und haben die Herzen im Sturm erobert. Besonders Melanies Herz, die unendlich viel
  • „Ab jetzt gibt es nur noch Sonntage“
    Wir können es noch nicht wirklich realisieren, aber als Anja und ich heute in der Bamberger Innenstadt unterwegs waren und ich Brötchen kaufen wollte, weil ja morgen Sonntag wäre, sagt Anja: „Ab jetzt gibt es nur noch Sonntage.“ Sonntag – Ruhetag – Sabbat?!Vielleicht
  • Equipment-Test – das „FERNWEH-KONZERT“
    In Bamberg wohnen wir in einer sehr musikalischen Straße. Danni, eine Nachbarin, die bei TUI arbeitet, hatte die Idee, für die durch Corona arg gebeutelte Reisebranche ein Motivationskonzert zu machen. Und dafür hat Sie in unseren Nachbarn Heike und Hannes und mir genau
  • Noch acht Wochen – Endspurt ins Sabbatical
    Kaum zu glauben, aber wir starten jetzt in den letzten Arbeitsblock. Acht Wochen bis zu den Sommerferien. Eine gute Zeit zurück zu schauen, was in den letzten Wochen alles anstand und was noch zu tun ist. 👍 Sabbatical AntragLetzten Freitag war des soweit
  • „PART TIME KINGS“ – geniale Inspiration für uns
    Im Rahmen einer Schwerpunktwoche zur „außerschulischen Bildung“ habe ich den Film „Part time Kings“ mit meinen Studierenden angeschaut und wir hatten im Anschluss sogar die Möglichkeit, uns mit der Regisseurin Elke von Linde live per Zoom über den Film und ihre Erfahrungen auszutauschen.